Ihr Logo hier

Corona Virus

Schimmelherde
Unter Berücksichtigung der Bundesrätlichen Vorgaben werde ich im Rahmen der Tierschutzverordnung meine Tätigkeit vorerst weiterführen und die Hufe Ihrer Equiden pflegen.
Hier der aktuelle Auszug des fnch.ch welcher in Absprache mit dem BLW erarbeitet wurde:


Versorgung der Pferde

Die Versorgung der Pferde im Sinne der Tierschutzgesetzgebung ist sicherzustellen:
  • Pferdegerechte Fütterung
  • Pflege der Boxen/Ausläufe
  • Tägliche Tierkontrolle und ausreichende Bewegung
  • Notwendige tierärztliche Versorgung
  • Ggf. notwendige Versorgung durch den Hufschmied

Wir empfehlen grösseren Pferdehaltungsbetrieben, ihre Mitarbeitenden nach Möglichkeit in feste Teams zu unterteilen, die nie gleichzeitig miteinander arbeiten. Sollte ein Mitarbeiter eines Teams erkranken, müssen nur die Mitglieder des betroffenen Teams in Quarantäne. Damit bleibt die Versorgung der Pferde gewährleistet.